„Teufelskreis oder Kreistangente“

Eine Geschichte von Menschen,  die Leid und Selbstzweifel erleben, die dagegen ankämpfen, aber dabei immer wieder an ihre Grenzen stoßen. Sie suchen Rat in einer Selbsthilfegruppe. 

Sind die Unternehmungen vergebens oder können sie ihre bösen Geister bezwingen?  Lassen Sie sich überraschen…….

Die Theatergruppe, deren Mitwirkende aus vielen verschiedenen Ländern kommen, zeigen ihre neue Eigenproduktion mit sämtlichen Ausdrucksmitteln des Theaters wie Sprache, Bewegung, Musik und Symbolik.

Regie:  Birgit Meixner-Oakes und Selma Al

Kontakt: dieueberlebenden.theatergruppe@gmail.com  und Tobias Beck   tobse91@gmx.net

Asyl- AK-Theatergruppe  „Die Überlebenden“

 

SONY DSC

 

Einlassbeginn ist ab 45 Minuten vor dem jeweiligem Vorstellungsbeginn.

Für den Fall, dass Sie sich ihre Eintrittskarten schon „on-line” oder telefonisch gesichert und Bezahlt haben, dürfen Sie auch gerne erst 15 Min. vor Beginn erscheinen. Ihre Eintrittskarten Hinterliegen dann für Sie am Veranstaltungstag an der Abendkasse. Ein vorheriges, persönliches abholen, ist derzeit leider nicht möglich. Auf Wunsch, schicken wir Ihnen auch gerne Geschenkgutscheine oder Eintrittskarten zu.

Reservierte aber noch nicht bezahlte Karten, werden ab 15 Min. vor Vorstellungsbeginn, wieder für den Verkauf freigegeben.