Kultur aus’m Hut – Klangarten Vol. II

So, 01. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Fr, 06. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Sa, 07. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Fr, 13. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Sa, 14. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
So, 15. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Fr, 20. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Sa, 21. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
So, 22. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Fr, 27. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Sa, 28. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
So, 29. August
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Fr, 03. September
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
Sa, 04. September
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg
So, 05. September
15:00
Reservierung
Eintritt frei!
Freigelände der Umweltstation, Niggelweg 5, 97082 Würzburg

Klanggarten Vol.II

Der erste Teil der dreifach-quadrophonen Klanggarten -Trilogie wurde vor 31 Jahren vom Komponisten Burkard Schmidl eigens für die damalige Bastion und  das heutige Kultur aus‘m Hut -Gelände geschaffen, also den Park hinter der Umweltstation, wohin er im letzten Jahr zur Freude vieler Besucher zurückkehrte. Dieses Jahr präsentieren wir den Klanggarten Vol II, das erfolgreichste Werk des Genres Klanginstallation in Deutschland. Es entstand als Auftragskomposition für die IGA Stuttgart EXPO, die im Jahr 1993 stattfand und zwölf Millionen Besucher aus aller Welt anlockte. Die Installation wurde schnell zum Highlight. Alleine vor Ort wurden unglaubliche 18.000 Tonträger verkauft.