Der Kaktus präsentiert: Lotus

Mi, 22. September
20:00
Improvisierte, vielschichtige Storys 
 
Das Würzburger Improvisationstheater-Ensemble Der Kaktus lädt ein zu seiner ersten Show nach der Sommerpause im Theater am Neunerplatz. Jede Szene, jeder Dialog und jede dramatische Wendung: Alles auf der Bühne entsteht im Moment. Es gibt kein Skript, kein Sicherheitsnetz. Inspiriert vom Publikum stürzen sich die Schauspieler*innen ins Risiko. Ob Lachanfall oder Tränen der Rührung: Wenn der Kaktus die Bühne stürmt, kann wirklich alles passieren. 
 
Wie entwickeln sich Beziehungen im Laufe der Zeit, wie verändern sich Menschen? Wie kann es sein, dass das verkrachte Ehepaar von nebenan tatsächlich einmal unsterblich ineinander verliebt war? Warum wurde die böse Hexe überhaupt böse? Und wie war das Leben der abgebrühten Plünderer vor der Apokalypse? In der Show „Lotus“ bringen die Improvisateure drei Geschichten gleichzeitig auf die Bühnen. Dabei sprengen sie die Regeln chronologischen Erzählens und zeigen uns vielschichtige Storys, die manchmal mehr miteinander zu tun haben, als wir im ersten Moment glauben. 
.
.
.
Beginn 20:00 Uhr
Ende 22:00 Uhr
Einlass ab 19:15 Uhr
Pause nach etwa 45 Minuten: 15 Minuten